Shhloss und Wasserspiele Hellbrunn

Erleben Sie ein einzigartiges Kulturjuwel, das es in dieser Form nirgendwo anders gibt. Vor 400 Jahren errichtete der Salzburger Fürsterzbischof Markus Sittikus mit dem Lustschloss Hellbrunn ein lebendiges Denkmal seiner großen Leidenschaft für die Künste der Renaissance. Die weltberühmten Wasserspiele sind neben der neuen Dauerausstellung im Schloss das Herzstück des Hellbrunner Vergnügens. Den Besucher erwarten Wasserautomaten, Grotten, Brunnen und andere wasserbetriebene Spielereien – weltweit einzigartig in Form und Vielfalt.
Vor allem aber erwartet die Gäste eines: ein erfrischendes Vergnügen für Groß und Klein. Bei der neuen, interaktiven Dauerausstellung „SchauLust – Die unerwartete Welt des Markus Sittikus“ gibt es im Schloss Hellbrunn einiges zu erleben. Die Villa vor der Stadt mit einem Modell von Hellbrunn nach einem Stich aus 1630, eine multimediale Installation zur Fasnacht von 1618, die fürstliche Natur mit dem lebensgroßen Einhorn, zur Repräsentation das interaktive Drehsofa im Festsaal. Was Sie erwartet, ist das Unerwartete! Der einmalige Park mit seinen Teichen, dem Wasserwundergarten und dem großzügigen Spielplatz bietet jedem Besucher etwas.

Bewertung und Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Salzburg 5020 Fürstenweg 37, A-5020 Salzburg
Route planen

TOP VERANSTALTUNG

Hurra!