Rund um den Chiemsee

Der Chiemsee, auch das Bayrische Meer genannt, ist der zweitgrößte See Deutschlands und zählt wohl zu den großartigsten Naturschönheiten im süddeutschen Raum. Zwischen den steilen Berggipfeln der Chiemgauer Alpen erstreckt sich der Voralpensee auf über 80 Quadratkilometern und ist sowohl für Radler und Badefreunde, als auch für Wassersportler ein wahres Paradies. In der Region um […]

Der Chiemsee, auch das Bayrische Meer genannt, ist der zweitgrößte See Deutschlands und zählt wohl zu den großartigsten Naturschönheiten im süddeutschen Raum. Zwischen den steilen Berggipfeln der Chiemgauer Alpen erstreckt sich der Voralpensee auf über 80 Quadratkilometern und ist sowohl für Radler und Badefreunde, als auch für Wassersportler ein wahres Paradies.
In der Region um den Chiemsee verbinden sich Tradition und Moderne in wunderbarem Einklang und die Bewohner zeichnen sich durch Freimut, Lebensfreude und Kreativität aus. Wir möchten einen Einblick gewähren, in die kulturellen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Schmankerl rund um den Chiemsee.
Das berühmte Schloss Herrenchiemsee ist der wohl prunkvollste Bau des Märchenkönigs Ludwig II. Auch wenn es nicht vollendet wurde, ist Herrenchiemsee eine wahre Darbietung von Herrlichkeit und Prunk. Das imposante Bauwerk, welches ein Abbild des Schloss Versailles darstellt, ist in jedem Fall einen Besuch wert.
Die im Vergleich wesentlich kleinere und dichter besiedelte Fraueninsel gilt als idyllisches und romantisches Kleinod. Neben einem Besuch des Klosters Frauenwörth und zahlreichen Gasthäusern und Cafés, die zu einer Stärkung einladen, bieten die Fischer von der Insel frisch geräucherte Chiemsee-Renken und andere Schmankerl an.

Der Luftkurort Übersee-Feldwies liegt zwischen dem Südufer des Chiemsees und den Chiemgauer Alpen. Neben dem längsten Naturbadestrand am Bayerischen Meer mit Biergarten, Beach Bar, und den schönsten Sonnuntergängen mit Karibik-Flair, wartet ein großes Netz an Rad- und Wanderwegen und bietet von der Erholung bis hin zu sportlichen Aktivitäten alles, was das Herz begehrt. Ein weiteres Highlight ist jedes Jahr das Chiemsee Summer Festival mit Rock, Reggae und Elektro Musik.


Bernau am Chiemsee befindet sich am Südufer des Chiemsees und gilt mit seinen schönen, bewirtschafteten Bauernhöfen, Wiesen und Almen als ein malerischer Ort. Neben einem frei zugänglichen Strandbad und Möglichkeiten zum Kite- und Windsurfen, ist ein weiteres Highlight die Seebühne am Chiemsee, auf der jedes Jahr vor einer traumhaften Kulisse ein abwechslungsreiches Programm geboten wird.
Die größte Chiemseegemeinde ist Prien am Chiemsee. Der Hafen der Chiemseeschiffahrt ist dort beheimatet, edle Boutiquen und sympathische Cafes warten im attraktiven Zentrum und die Galerie im Alten Rathaus bietet Kunstliebhabern neben den Werken aus der Tradition der Chiemsee Maler auch Ausstellungen aktueller und internationaler Künstler.
In Chieming verbinden sich auf einmalige Weise einzigartige Naturstimmungen mit erlebnisreichen Ausflügen und Wasseraktivitäten, wie Baden, Wind- und Kite-Surfen und Segeln. Ein weiteres Highlight ist der Chiemsee Triathlon, der in Chieming ausgetragen wird. Und auch Fans des Zweiradsports kommen im „Radl-Paradies“ am Chiemsee auf dichtem Wegenetz durch ursprüngliche Naturparadiese mit herrlichen Ausblicken ganz auf ihre Kosten.
*Tipp Chieminger Dorfladl
Seebruck bietet neben seinem herrlichen Ausblick über das Bayerische Meer und die Alpen auch den größten Yachthafen am Chiemsee. Das Römermuseum Bedaium erzählt von der frühen Besiedlungsgeschichte in dieser Region. Der 27 Kilometer lange archäologische Rundweg führt dabei durch die frühgeschichtliche Fundstätte. Seit einigen Jahren sind in Seebruck auch Flamingos zu Besuch. Die rosa Gäste können regelmäßig beim Baden im Chiemsee beobachtet werden.
In Gstadt sind dem regionalen, nachhaltigen Genuss keine Grenzen gesetzt. Neben Biohofläden mit Produkten direkt vom Erzeuger, einen Garten des Frieden und ein Haus der Erholung für Kinder findet man in Gstadt ein Naturerlebnis der besonderen Art. Viele unbekannte Orte und Plätze laden ein, um die Stille und Ursprünglichkeit ganz pur zu genießen. In Bad Endorf sollten Sie die Chiemgau Trachten besuchen.

 

Foto: © Chiemsee-Alpenland Tourismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.