Leonardo Da Vinci

Leonardo Da Vinci zu Gast auf der Burg Hohenwerfen bei Salzburg Etwa vierzig Kilometer südlich der Stadt Salzburg entfernt, liegt die Burg Hohenwerfen. Die mächtige Burg liegt auf ihrem Felskegel über dem Salzachtal und bietet einen atemberaubenden Anblick. Über die Jahre hinweg war die Festung Verteidigungsanlage und Gefängnis und bietet heute Einblicke in die Baugeschichte […]

Leonardo Da Vinci zu Gast auf der
Burg Hohenwerfen bei Salzburg

Etwa vierzig Kilometer südlich der Stadt Salzburg entfernt, liegt die Burg Hohenwerfen. Die mächtige Burg liegt auf ihrem Felskegel über dem Salzachtal und bietet einen atemberaubenden Anblick. Über die Jahre hinweg war die Festung Verteidigungsanlage und Gefängnis und bietet heute Einblicke in die Baugeschichte und das Leben auf der Burg. Die Burg Hohenwerfen ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Salzburger Land, allein im letzten Jahr kamen 150.000 Besucher. Rund ums Jahr finden auf der Burg Sonderführungen und Mittelalter-Veranstaltungen statt. Die aktuelle Sonderausstellung dreht sich um das Universalgenie Leonardo Da Vinci, der sowohl Baumeister, Architekt und Erfinder als auch Maler und Bildhauer war. Die Ausstellung widmte sich vor allem den Skizzen für technische Geräte, von denen Da Vinci zeitlebens mehere hunderte angefertigte. Mit 30 – teils interaktiven – Funktionsmodellen und faszinierenden 3D-Hologrammen wird die Genialität und das ungewöhnliche Denken von Da Vinci für die Besucher veranschaulicht. Die Schwerpunkte der Ausstellung liegen dabei auf seinen entworfenen Maschinen, Kriegsgeräten und Gerätschaften zur Hub-, Förder-und Messtechnik. Auf vier verschiedenen Ebenen können die Besucher das revolutionäre Schaffen von DaVinci bestaunen und seine vielfälige Welt erkunden. Neben diversen Flugobjekten und zahlreichen 3D-Visualisierungen gibt es auch für die kleinen Besucher eine Fabelecke, in denen das schriftstellerische Talent von Da Vinci präsentiert wird und Verzeerspiegel, in denen man sich selbst in einer ganz anderen und ungewöhnlichen Gestalt betrachten kann. Die Sonderausstellung ist bis Ende 2018 zu Besuch auf der Burg Hohenwerfen.
Ein weiteres Highlight auf der Burg Hohenwerfen sind die spektakulären Vorführungen mit heimischen Greifvöglen durch die Falkner des historischen Landfalkenhofes. Hierbei können die Greifvögel aus nächster Nähe bewundert werden, während die Falkner über die Entwicklung, Verbreitung und den kulturellen Aspekt der Falknerei als Jagdmethode aufklären. Auch wird der Stellenwert und die heutige Bedeutung der heimischen Greifvögel im Ökosystem Österreich thematisiert. Die Greifvogel-Flugvorführung vorher oder nacher zeigt in eindrucksvoller Art diese Luftakrobaten in ihrem ureigensten Element.

 

INFOS
Burg Hohenwerfen
Tel. +43 6468 7603
office@burg-hohenwerfen.at
www.burg-hohenwerfen.at

Öffnungszeiten
Mai/Sept.: 9.30 – 17.00 Uhr
(Montag Ruhetag)
Ticket online buchen – Geld sparen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.